Königsteiner Symposium Recruiting und Personalmarketing

Das 2. HR-Fachsymposium der König­stei­ner Agen­tur nimmt am 13. Mai 2015 die öffent­li­chen Arbeit­ge­ber in den Fokus — auch im öffent­li­chen Bereich feh­len näm­lich zuneh­mend Fach­kräfte. Nicht nur Kran­ken­häu­ser in kom­mu­na­ler Trä­ger­schaft bekom­men das zu spü­ren, zumal sie zuneh­mend den Wett­kampf um Talente mit der Wirt­schaft auf­neh­men müs­sen. Die­ser War for Talents beginnt oft schon mit der Nach­wuchs­re­kru­tie­rung: Immer mehr Wirt­schafts­un­ter­neh­men tre­ten aktiv an junge Ziel­grup­pen heran und so man­che Kran­ken­pfle­ge­schule hat hier das Nach­se­hen.

Doch wie gewinnt man jen­seits der Stel­len­aus­schrei­bung über­haupt Fach­kräfte für sich? Und wie stellt man sich als Klinik-Arbeitgeber so attrak­tiv auf, dass die Mit­ar­bei­ter­bin­dung nach­hal­tige Erfolge zeigt?

Auf dem Sym­po­sium geht es genau um diese  Her­aus­for­de­run­gen. So erör­tern die Teil­neh­mer zum Bei­spiel die Frage: „Jen­seits der Kon­kur­renz? Eine koope­ra­tive Arbeit­ge­ber­marke für Kran­ken­häu­ser” mode­riert von Dr. Thors­ten Jun­ker­mann, Geschäfts­füh­rer Huns­rück Kli­nik Kreuz­nacher Dia­ko­nie oder auch “Wie setzt man ein Employer Branding-Projekt im öffent­li­chen Bereich auf? Ent­schei­dungs­wege, Bud­gets und Hand­lungs­emp­feh­lun­gen.”

Die KÖNIGSTEINER AGENTUR hat in Koope­ra­tion mit Prof. Dr. Beck (Hoch­schule Koblenz) 2014 das Sym­po­sium für Recruit­ing & Per­so­nal­mar­ke­ting im öffent­li­chen Bereich aus der Taufe geho­ben, um Ant­wor­ten zu geben. Die zweite Auf­lage die­ser jähr­lich statt­fin­den­den Ver­an­stal­tungs­reihe bringt jetzt erneut Ver­tre­ter aus Ver­wal­tung, Wirt­schaft und der HR-Branche zusam­men. Es wer­den wie­der inter­es­sante The­men für den öffent­li­chen Bereich sowie medi­zi­ni­sche Ein­rich­tun­gen und Kran­ken­häu­ser ange­packt, Best-Practice-Beispiele vor­ge­stellt und eine Platt­form für den gegen­sei­ti­gen Aus­tausch zur Ver­fü­gung gestellt.

Die Ver­an­stal­ter haben die posi­tive Reso­nanz der Teil­neh­mer in das dies­jäh­rige Pro­gramm auf­ge­nom­men und den Tag mit drei Work­shops pra­xis­ori­en­tiert gestal­tet. Wir sind gespannt auf die Fach­bei­träge und wer­den auch mit einem Info­stand vor Ort sein um spe­zi­ell unsere Lösungs­an­sätze für den Gesund­heits­be­reich vor­zu­stel­len.

In guter Tra­di­tion wird der Tag wie­der vom Per­so­nal­ex­per­ten Prof. Dr. Beck von der Hoch­schule Koblenz mode­riert.

Für wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm der Ver­an­stal­tung besu­chen Sie bitte www.symposium-oeffentlicher-dienst.de oder schauen Sie sich die Prä­sen­ta­tion auf Sli­deshare an:


Königsteiner Sym­po­sium 2015 Präsentation von Media Con­sult Maier + Part­ner

Nut­zen Sie doch ein­fach den Fei­er­tag und den Brü­cken­tag für ein Früh­lings­wo­chen­ende in Ber­lin! Ich würde mich freuen, Sie beim Sym­po­sium begrü­ßen zu dür­fen!

, , ,

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Antwort erstellen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.