Terminkalender 2016: Recruitingevents, Karrieremessen & more

slide-kongress_neu

Hier fin­den Sie einen Über­blick zu den Ver­an­stal­tun­gen 2016, die Sie für Ihre Recruit­ing­maß­nah­men nut­zen kön­nen. Neh­men Sie die Gele­gen­heit wahr und plat­zie­ren Sie Ihre Stel­len­an­zei­gen oder Mes­se­auf­tritte gezielt am Markt. Wir wer­den die Ter­mine regel­mä­ßig ergän­zen, also am bes­ten ein­fach ab und zu vor­beis­chauen.

Juli

“Eine Umfrage zum Tag der Haut hat erge­ben, wie wenig die Men­schen über ihr größ­tes Sin­nes­or­gan wis­sen. Zudem sehe ich mich durch die kon­ti­nu­ier­li­che Zunahme bös­ar­ti­ger Haut­krank­hei­ten darin bestärkt, wei­ter­hin inten­siv über wich­tige The­men der Haut­ge­sund­heit auf­zu­klä­ren. Ins­be­son­dere wol­len wir mit der Initia­tive „Sonne(n) mit Ver­stand – statt Son­nen­brand“ das Bewusst­sein für die Risi­ken erhöh­ter Son­nen­ein­strah­lung schär­fen und vor allem Eltern und Kin­der moti­vie­ren, Haut- krebs vor­zu­beu­gen. Hier bitte ich Sie bei Ihrer täg­li­chen Arbeit um Unter­stüt­zung.”  25. Fort­bil­dungs­wo­che für prak­ti­sche Der­ma­to­lo­gie und Vene­ro­lo­gie
23. — 29. Juli Mün­chen

August / keine Ver­an­stal­tun­gen

Sep­tem­ber

“Kurze Wege – mehr Zeit für Infor­ma­tion und Kom­mu­ni­ka­tion” 44. Jah­res­kon­gress der Dt. Ges. für
Rheu­ma­to­lo­gie e.V. DGRh am Main 
01. — 03. Sep­tem­ber Frank­furt am Main
“Attrak­tive gemein­same Sym­po­sien mit Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen bil­den wei­tere High­lights zu den The­men­kom­ple­xen Zell­the­ra­pie (gemein­sam mit dem Ger­man Stem Cell Net­work, GSCN), Hämo­staseo­lo­gie (Gesell­schaft für Throm­bose und Hämo­stase, GTH) und Qua­li­täts­kon­trolle (Instand e.V.).” 49. Jah­res­kon­gress der DGTI mit der DGI 06. — 09. Sep­tem­ber Nürn­berg
“Zur Ver­bes­se­rung der Betreu­ung von Pati­en­ten und Ange­hö­ri­gen ist die früh­zei­tige Inte­gra­tion pal­lia­tiv­me­di­zi­ni­scher Ansätze wich­tig: Im Aus­tausch mit wei­te­ren Fach­dis­zi­pli­nen und berufs­grup­pen­über­grei­fend unsere Exper­tise zur Ver­fü­gung zu stel­len und zu gemein­sa­men Betreu­ungs­kon­zep­ten zu gelan­gen, ist des­halb wesent­lich. Ins­be­son­dere die Koope­ra­tion zwi­schen Pal­lia­tiv­me­di­zin und Onko­lo­gie, Inten­siv­me­di­zin, All­ge­mein­me­di­zin, Ger­ia­trie und Päd­ia­trie steht im Fokus des inter­dis­zi­pli­nä­ren Kon­gres­ses.” 11. Kon­gress der Deut­schen Gesell­schaft
für Pal­lia­tiv­me­di­zin
07. — 10. Sep­tem­ber Leip­zig
“Die Nephro­lo­gie ist kom­plexe Innere Medi­zin. Mehr denn je wird der Blick über den Tel­ler­rand wesent­lich, um das Fach leben­dig und zukunfts­fä­hig zu gestal­ten. Dies betrifft die gro­ßen Trends zum Thema Digi­ta­li­sie­rung („Big Data“, indi­vi­dua­li­sierte The­ra­pie, etc.), die The­men der Nachwuchs- för­de­rung und natür­lich, auf­grund des demo –gra­phi­schen Wan­dels, die Multi- mor­bi­di­tät unse­rer Pati­en­ten, wel­che wir zum Anlass genom­men haben, auch Nach­bar­dis­zi­pli­nen die­ses Jahr ein­zu­la­den, um gemein­same The­men dort vor­zu­stel­len und mit uns zu dis­ku­tie­ren.”
Kon­gress für Nephro­lo­gie 8. Jah­res­ta­gung der Dt. Gesell­schaft für Nephro­lo­gie DGfN 10. — 13. Sep­tem­ber Ber­lin
“Soziale Ein­fluss­fak­to­ren prä­gen auch heute ganz ent­schei­dend die Gesund- erhal­tung und die Ent­ste­hung und den Ver­lauf von Krank­hei­ten. Zu den Wech­sel­wir­kun­gen zwi­schen Gesund­heit und Gesell­schaft gehö­ren auch die Aus­wir­kun­gen von stei­gen­den Ver­sor­gungs­kos­ten auf die Gesell­schaft und auf die sozia­len Sicherungs- sys­teme. Sozi­al­me­di­zin und Prä­ven­tion beschäf­ti­gen sich inten­siv mit die­sen The­men – in Wis­sen­schaft, Pra­xis und Lehre. Unsere Fach­ge­sell­schaft möchte die­sen Fach­ge­bie­ten die Mög­lich­keit zum pro­fes­sio­nel­len Aus­tausch und zur Anre­gung gesund­heits­po­li­ti­scher Dis­kurse geben. Die fol­gen­den Sei­ten sol­len einen Ein­blick in die Auf­ga­ben, die Akti­vi­tä­ten und die the­ma­ti­schen Schwer­punkte geben.” Jah­res­ta­gung der Deut­schen Gesell­schaft für Sozi­al­me­di­zin und Prä­ven­tion DGSMP 14. — 16. Sep­tem­ber Essen
“Motto „Unser Bei­trag – Kom­pe­tenz“. Er bie­tet mit sei­nem viel­fäl­ti­gen Pro­gramm, bestehend aus den wis­sen­schaft­li­chen Vor­trä­gen, Work­shops undDAAF-Refresherkursen, wie­der beste Mög­lich­kei­ten für die pra­xis­re­le­vante Kom­pe­tenz­ver­mitt­lung und die Aktua­li­sie­rung des Wissens- stan­des in allen Spar­ten unse­res Fach­ge­bie­tes.” HAI 2016 — 18. Haupt­stadt­kon­gress der DGAI Dt. Ges. f. Anäs­the­sio­lo­gie und Inten­siv­me­di­zin 15. — 17. Sep­tem­ber Ber­lin
“71. Jah­res­ta­gung der Dt. Ges. für Verdauungs- und Stoffwechsel- krank­hei­ten DGVS10.Herbsttagung der Dt. Ges. für Allgemein- und Vis­zer­al­chir­ur­gie DGAV” Vis­zer­al­me­di­zin 2016  21. — 24. Sep­tem­ber  Ham­burg
“Der 12. Gesundheits- wirt­schafts­kon­gress greift die aktu­el­len The­men auf, die die Zukunft die­ses bedeu­ten­den Wirt­schafts­be­reichs bestim­men wer­den. Ent­wick­lun­gen und Trends wer­den vor- getra­gen, dis­ku­tiert und publi­ziert. Vom Kon­gress gehen des­halb Jahr für Jahr wich­tige Impulse für die wei­tere öffent­li­che Debatte aus. Des­halb freuen sich die Kongress- prä­si­den­ten, Prof. Heinz Loh­mann und Sena­tor a. D. Ulf Fink, Sie in Ham­burg begrü­ßen zu kön­nen.”  Gesund­heits­wirt­schafts­kon­gress 2016 21. — 22. Sep­tem­ber  Ham­burg
“Die Deut­sche Gesell­schaft für Neu­ro­lo­gie e.V. (DGN) ist nicht nur seit 80 Jah­ren Ver­an­stal­ter des Kon­gres­ses – seit dem Jahr 2014 hat sie auch die Gesamt- orga­ni­sa­tion selbst in die Hand genom­men. Die Fach­ge­sell­schaft sichert damit die neu­ro­lo­gi­sche Behand­lungs­qua­li­tät in Deutsch­land.” 89. Kon­gress der Deut­schen Gesell­schaft für Neu­ro­lo­gie DGN   21. — 24. Sep­tem­ber Mann­heim
“In die­sem Jahr wird die DGH als Gast­ge­sell­schaft den Kon­gress nicht nur, wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren auch, mit der DAHTH als Parallel- ver­an­stal­tung aus­rich­ten, son­dern zusätz­lich mit der Ame­ri­can Asso­cia­tion for Hand Sur­gery (AAHS) als Gast­ge­sell­schaft bestrei­ten. Hin­sicht­lich des IFSSH 2019 in Ber­lin ist dies sicher­lich eine exzel­lente Mög­lich­keit, Kol­le­gen aus den USA von der Gast­freund­schaft Deutsch­lands und den Qua­li­tä­ten unse­rer Gesell­schaft zu über­zeu­gen.” 57. Kon­gress der Deut­schen Gesell­schaft für Hand­chir­ur­gie DGH  22. — 24. Sep­tem­ber Frank­furt am Main
“Die FOT ver­mit­telt neu­este Erkennt­nisse der Medi­zin und der ortho­pä­di­schen Tech­nik qua­li­fi­ziert und pra­xis­nah an Fach­leute der Orthopädie-Technik, der Ärz­te­schaft und andere inter­es­sierte Per­so­nen und Kreise.” FOT-Kongress 23. — 25. Sep­tem­ber Aschaf­fen­burg
“Job­messe und Recruiting-Event für Natur­wis­sen­schaft­ler, Medi­zi­ner und Inge­nieure” job­vec­tor career day 28. Sep­tem­ber  Ber­lin
“Inter­na­tio­nale Fach­messe & Kon­gress für Kran­ken­häu­ser u. Kli­ni­ken, Reha­bi­li­ta­ti­ons­ein­rich­tun­gen, Pflege- und Alten­heime, Behin­der­ten­or­ga­ni­sa­tio­nen, ambu­lante Pfle­ge­dienste etc.”  Reha­care  28. Sep­tem­ber — 01. Okto­ber  Düs­sel­dorf
“Kon­gress der Deut­schen Gesell­schaft für Uro­lo­gie”  68. Kon­gress der Dt. Ges. für Uro­lo­gie DGU  28. Sep­tem­ber — 01. Okto­ber  Leip­zig
“Wir haben als Motto für den anste­hen­den Kon­gress „Zukunft gestal­ten“ gewählt. Neben kur­zen Rück­bli­cken soll unsere Ver­an­stal­tung somit Forum bie­ten, sich über die Zukunft der Tho­rax­chir­ur­gie Gedan­ken zu machen und inno­va­tive Dia­gnos­ti­ken und Therapiean­sätze zu prä­sen­tie­ren. Dar­über hin­aus wird gleich­zei­tig eine Pflege- fach­ta­gung statt­fin­den, die sowohl den Mit­ar­bei­tern auf den Pflege- sta­tio­nen, als auch den Mit­ar­bei­tern in den ­Thorax- chir­ur­gi­schen Ope­ra­ti­ons­sä­len Zeit und Gele­gen­heit zum Erfahrungs- aus­tausch und gegen­sei­ti­gen Ken­nen­ler­nen bie­tet.” Kon­gress der Dt. Ges. für Tho­rax­chir­ur­gie DGT Dreiländer-Treffen  29. Sep­tem­ber — 01. Okto­ber Frei­burg
“Wir haben gerade ein gemein­sa­mes Pro­gramm zusam­men­ge­stellt, weil die The­men und Inter­es­sen der bei­den Gesell­schaf­ten in vie­len Punk­ten iden­tisch sind. Die
Beein­flus­sung von kör­per­li­cher Akti­vi­tät und Sport­the­ra­pie steht dabei ganz im Fokus. Zusam­men mit der DGPR wird es einen kla­ren Schwer­punkt Herzkreis- lauf­er­kran­kun­gen und Sport-kardiologie geben. Ergän­zend wird das breite Spek­trum der Inne­ren Medi­zin, Neu­ro­lo­gie, Ortho­pä­die, Sport­me­di­zin und Sport- wis­sen­schaft gleich­wer­tig betrach­tet. Beson­de­res Anlie­gen ist es, beson­ders den Trans­fer aus wis­sen­schaft­li­chen Stu­dien in die prak­ti­sche Umset­zung sport- wis­sen­schaft­li­cher und sport- medi­zi­ni­scher Kon­zepte dar­zu­stel­len und mit Ihnen zu dis­ku­tiere
 47. Deut­scher Sport­ärz­te­kon­gress DGSP 30. Sep­tem­ber — 01. Okto­ber  Frank­furt am Main

.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….
Sie möch­ten Ihre Anzeige in einer Kon­gress­aus­gabe schal­ten? Gerne über­neh­men wir für Sie die Abwick­lung.
Mail to: info(at)mcm-web.de
Call: 0721 83147–0
.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….
To be con­ti­nued …!

, , , ,

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Antwort erstellen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.